Wenn sie von außerhalb auf diese Seite gekommen sind, klicken sie hier um zur Startseite der Künstlerwebseite von Thomas Ogno zu kommen.


Gedicht als Text herunterladen ; Fenster schließen


Der Übeltäter


Jetzt hab ich dich du Übeltäter,
an der Heimat ein Verräter!
Was ich kann dich nicht mitnehm'
wegen deiner Position im System?

Am liebsten würd ich werfen, dich drückend Schuh,
wo hingehört sowas wie du!
In den Abfalleimer, zu den ganzen andern Dreck,
stattdessen blickst mir weiter ins Gesichte keck.

Doch eines Tages, sag ich dir
wirst fallen g'lassen von dem hohen Tier,
das jetzt dich noch tut brav beschützen,
und dann werd ich mich auf dich stürtzen!
Du verdammte Wimper du!


 - Thomas Ogno, 2007


zum Anfang ; Fenster schließen


Bei Fragen, Lob, Kritik, Anregungen usw. bitte Email an: ogno@ogno.at