Wenn sie von außerhalb auf diese Seite gekommen sind, klicken sie hier um zur Startseite der Künstlerwebseite von Thomas Ogno zu kommen.


Gedicht als Text herunterladen ; Fenster schließen


Erdenrundes Regenbogen


Nur ein Gefühl, das all erschüttert,
von Armut oder Krieg verbittert,
oder Zivilisations verzogen,
die Liebe ists, zieht einen Bogen,
von der Welt der psychisch kranken,
bis jene die ums Leben ranken.

Die einen sind zum Glück erkoren,
doch Mensch ist nicht zum Glück geboren,
noch weniger zum Leiden dessen,
Wanderer oft werdn vergessen.

Auch wollen manch ihr Dasein geben,
andere um jed' Preis leben.
Doch gegeben sei uns allen,
ob wir drin aufsteign oder fallen,
das unvergleichlich Glück und Leid,
egal der Umständ, Ort und Zeit,
der Liebe köngliches Spiel,
uns Bauern die sonst habn nicht viel.


 - Thomas Ogno, 2007


zum Anfang ; Fenster schließen


Bei Fragen, Lob, Kritik, Anregungen usw. bitte Email an: ogno@ogno.at