Wenn sie von außerhalb auf diese Seite gekommen sind, klicken sie hier um zur Startseite der Künstlerwebseite von Thomas Ogno zu kommen.


Fenster schließen


Oh süße Depression (Informationen zum Gedicht)

Dies sind Hintergrund-Information zum Gedicht, wenn sie das Gedicht selbst lesen wollen, klicken sie hier.

Napoleon wurde zwei mal von den Weltmächten besiegt. Nach dem ersten Mal verbannte man ihn auf die Mittelmeerinsel Elba, auf der er auch herrschen durfte. Doch es gelang ihm die Flucht zurück nach Frankreich und erneut die Befehlsgewalt über die Armee zu erringen. Genau 100 Tage sollte diese zweite Herrschaft von ihm dauern, bevor er in Waterloo schließlich endgültig besiegt wurde.

Danach, wurde er auf die britische Insel St. Helena verbannt, mitten im Südatlantik. In der Nähe war nichts, keine Insel, kein Festland, keine Helfer, nur der offene Ozean. Auch durfte er dort nicht mehr herrschen, sondern wurde von Soldaten bewacht. St. Helena sollte der letzte Ort bleiben, den Napoleon je zu Gesicht bekommen würde. Er starb 6 Jahre später, 1921, auf St. Helena.


zum Anfang ; Fenster schließen


Bei Fragen, Lob, Kritik, Anregungen usw. bitte Email an: ogno@ogno.at